HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V.

DFB-Junior-Coach

DFB-Junior-Coach

Unsere DFB-Junior-Coach-Ausbildung ermöglicht fußballbegeisterten Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren eine erste Einstiegsmöglichkeit in die lizensierte Fußballtrainer-Ausbildung. Bei dieser kostenfreien Ausbildung durch lizensierte HFV-Trainerinnen und Trainer wird neben der Vermittlung von sportspezifischem Wissen vor allem auch Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelegt.

Foto: DFB
Ansprechpartner
Johannes Hofmann

Referent Schulfußball

DFB Junior Coach

Die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach findet in 40 Lerneinheiten direkt an hessischen Schulen statt und wird von einem lizensierten HFV-Trainer begleitet. In den Schulen findet die DFB-Junior-Coach-Ausbildung entweder an Schultagen im Rahmen von Projektwochen bzw. nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften und/oder wochenendübergreifend (bspw. von Freitag bis Montag) statt. Die genauen Ausbildungszeiten sind von Schule zu Schule unterschiedlich und können über die Ansprechpartner vor Ort abgestimmt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen früh die Möglichkeit bekommen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, Trainingserfahrung zu sammeln und Kindern den Spaß am Fußball zu vermitteln. Das DFB-Junior-Coach-Zertifikat wird zudem als Trainer C-Lizenz Basiswissen anerkannt. Um weitere praktische Erfahrungen als Fußballtrainer zu sammeln, sollte im Anschluss an die DFB-Junior-Coach-Ausbildung für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bestehen, eine Trainertätigkeit in der Schule oder im örtlichen Fußballverein zu übernehmen. Eingesetzt werden die neuen DFB-Junior-Coaches dabei im Optimalfall in Tandems mit erfahrenen Fußballtrainern. Andere Fußballprojekte wie die Betreuung von Schulmannschaften, die Initiierung von Pausen-Aktivitäten und die Einbindung bei Sportfesten sind zudem als Einsatzfelder gut vorstellbar.

Nachdem im Pilotjahr 2013/14 bereits fünf Ausbildungen an hessischen Schulen stattgefunden haben, wurden im Schuljahr 2014/15 an acht Schulen Junior-Coaches ausgebildet. In den darauffolgenden Jahren wurde durch eine Steuerungsgruppe des HFV aus einer Vielzahl von Bewerbungen ab 2015/16 immer zwischen zwölf bis sechzehn Schulen ausgewählt, an denen die Qualifizierungsmaßnahme zum DFB-JUNIOR-COACH stattgefunden hat.

Checkliste

15 – 25 Schüler*innen
15 - 19 Jahre
40 Lerneinheiten über fünf Tage
HFV-Trainer leitet die Ausbildung, Ansprechpartner seitens der Schule, 1-2 Jugendtrainer des Fußballvereins
Sporthalle bzw. Sportplatz, Unterrichtsraum
Kostenfrei
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner