HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V.

Bericht: HFV Gewinnspiel „Schule & Verein“

Der Hessische Fußball-Verband belohnt offiziell eingereichte Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen mit hochwertigen Materialpaketen

Im Rahmen des Gewinnspiels „Schule und Verein“ wurden zuletzt mehrere hessische Schulen mit hochwertigen Materialpaketen vom HFV beschenkt. Alle Schulen, die in den letzten beiden Schuljahren offizielle Kooperationsvereinbarungen (gemeinsam am Ball!) beim DFB eingereicht hatten, waren automatisch für das Gewinnspiel qualifiziert. Im Zuge des wachsenden Ganztagsangebots will der Hessische Fußball-Verband damit alle Kooperationen zwischen Fußballverein und Schule tatkräftig unterstützen und die Bemühungen aller Beteiligten belohnen. Letztendlich konnten Sieben glückliche Gewinnerschulen per Losverfahren ermittelt und beschenkt werden. Die Materialpakete für die Schulen enthielten Trikots der deutschen Nationalmannschaft, Fußbälle, Leibchen, Hütchen und praktische Pop-Up Minitore.

Die Schul-AG’s werden von lizensierten Trainer*innen, die dem jeweiligen kooperierenden Verein zugehörig sind, geleitet. Zu Beginn jeden Schuljahres muss diese Kooperationsvereinbarung neu ausgefüllt, von Schule und Verein unterzeichnet, beim DFB eingereicht und dort erfolgreich geprüft werden.

Die Sophie-Opel-Schule in Rüsselsheim war eine der glücklichen Gewinnerschulen. Für die Übungsleiterin der Fußball-AG in Rüsselheim, Derya Kaya, Lehrerin der Sophie-Opel-Schule und lizensierte Trainerin beim SC Opel Rüsselsheim, steht der Spaß und die Bewegung der Mädchen im Vordergrund. Die teilnehmenden Schülerinnen sollen gerne jeden Mittwoch-Nachmittag an der Schule verbringen, um von 14-15:30 Uhr Fußball zu spielen und zu üben. Wenn sich dann wie in Rüsselsheim aufgrund der Schul-AG einzelne Teilnehmerinnen beim ortsansässigen Fußballverein anmelden, kann tatsächlich von einer Win-Win Situation gesprochen werden.

Am Johanneum Gymnasium in Herborn wird ebenso wöchentlich einmal geschwitzt, gelacht und gelernt. Die Jungs der Klassenstufen 5-7 finden sich im Rahmen der Fußball-AG jeden Mittwoch von 13:45-15:15 zusammen. Übungsleiter ist Steffen Ziegler vom JFV FC Aar/SSC Juno Burg. Während die Fußball-AG im Winter in einer Drei-Felder-Halle stattfindet, kann im Sommer das schuleigene Stadion mit Rasenplatz genutzt werden.

Auch an Grundschulen wird fleißig gespielt. Vor dem Hintergrund des ab 2026 geltenden Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen sollten Fußballvereine noch intensiver eingebunden werden. Ein gutes Beispiel dafür ist die Cornelia-Funke-Schule in Gemünden (Wohra). Unter der Leitung von Theo Schätte und Dieter Borufka bietet die Grundschule eine wöchentliche Fußball-AG für alle Schüler*innen der Klassenstufen Zwei bis Vier an. Fair Play und das gemeinsame Spielen stehen hierbei stets im Vordergrund. Kooperationsverein ist die SG Eder.

Die Fußball-AG der Schrenzerschule in Butzbach wird wöchentlich von Jugendleiter des VfR Butzbach Erik Lohsträter geleitet. 21 Kids der Jahrgangsstufen 5-8, die zum Teil auch selbst in organisierten Fußballvereinen Fußball spielen, lernen durch den lizenzierten Trainer Passspiel, Driblling und vor allem Gemeinschaft. Durch die AG, die seit Jahren fester Bestandteil im AG-Programm der Schule angeboten wird, konnten schon viele Kinder für Vereinsbeitritte im organisierten Fußball begeistert werden.

Die Gewinnerschulen mit den kooperierenden Vereinen in der Übersicht: Sophie-Opel-Schule Rüsselsheim (SC Opel Rüsselsheim), Johanneum Gymnasium Herborn (JFV FC Aar/SSC Juno Burg), Cornelia-Funke-Schule Gemünden (SG Eder), Schrenzerschule Butzbach (VfR Butzbach), Gesamtschule Gedern (SV Seemental 1921), Panoramaschule Görsroth (SG Hünstetten), Jim-Knopf-Schule Wölfersheim (Juniorenförderverein Wetterau 2012)

Im Zuge der wachsenden Ganztagsschulentwicklung wird es zukünftig für Fußballvereine und Schulen immer wichtiger gemeinsame Sache zu machen und für vielerlei Sportangebote zu sorgen. Sowohl der DFB als auch der HFV sind gewillt die Kooperationen im Sinne des Fußballs zu unterstützen.

Wenn auch Sie ihre Schule mit dem ortsansässigen Fußballverein in Form einer Fußball-AG zusammenbringen möchten, melden Sie sich gerne bei uns.

Mehr Informationen zum Thema Kooperationen zwischen Schule/Kindergarten und Verein erhalten Sie hier.

Gerne können Sie Kontakt zu unserem Referent für Schulfußball Johannes Hofmann telefonisch unter der 069 – 677282250 oder per Mail an Johannes.hofmann@hfv-online.de aufnehmen.

Weitere Bilder:

Artikel die dir gefallen könnten
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner